Ein etwas gekürzter Jugendgottesdienst -Adrian

Nach fast neun Monaten in der Slowakei meinten unsere Chefs, dass es für Florian und mich Zeit wäre, obligatorisch den Monatlichen Jugendgottesdienst im Klub Garaz zu leiten. Dies hatten sowohl ich als auch Florian etwas verdrängt. Es gibt nämlich die Tradition, dass jeder Freiwilligen Jahrgang einmal den Jugendgottesdienst mit dem Namen SOM auf Slowakisch moderieren muss. Ein etwas gekürzter Jugendgottesdienst -Adrian weiterlesen

Der April – jetzt bleiben noch 3 Monate (Katrin)

Der April ist schon lange zuende. Das heisst, es wird mal wieder Zeit, etwas von mir hören zu lassen. So langsam ist auch der 8. Monat meines Freiwilligendienstes zu Ende. Kaum zu glauben, wie schnell das schon wieder ging. Gefühlt habe ich gestern noch Weihnachten gefeiert, dabei ist jetzt Ostern sogar schon vorbei.

Der April – jetzt bleiben noch 3 Monate (Katrin) weiterlesen

Eine lange/kurze Reise (Adrian)

Seit dem letzten Blog ist nun wieder einiges an Zeit vergangen und es ist mal wieder Zeit das ich mich melde. Kurz nachdem Florian seinen Blog Eintrag geschrieben hatte fand das so genannte mid-term Meeting statt. Dabei treffen sich alle Freiwilligen in der Slowakei die von dem Erasmus plus Programm unterstützt werden. Dort treffen unterschiedliche Nationalitäten aufeinander, was aber nichts daran ändert, dass die Atmosphäre sehr gut ist. Die Reise zu diesem Seminar war allerdings eine Tortur erster Güte Klasse. Eine lange/kurze Reise (Adrian) weiterlesen

Dovidenia Benny und Christof – Ahoj Florian, Adrian, Katrin und Nils!

Benny und Christof sind zurück in Deutschland – und schon steht der nächste Freiwilligen-Jahrgang in den Startlöchern!

Wir vom EJW-Weltdienst freuen uns sehr, dass ab September wieder vier junge Leute ihren Freiwilligendienst bei der Gemeinschaft evangelischer Jugend in der Slowakei (SEM) antreten werden:

Florian Gloger aus Darmstadt und Adrian Keinath aus Weingarten sind die Nachfolger von Benny und Christof in Dolny Kubin.
Katrin Pfeiffer aus Gütersloh und Nils Kihm aus Bienenbüttel werden die Arbeit der SEM in Puchov unterstützen.

Wir wünschen den vier „Neuen“ einen guten Start in der Slowakei und Gottes Segen für die kommenden 11 Monate.
Hier im Blog werden sie in Kürze von ihren Erfahrungen berichten.

Die Beiträge von Benny und Christof sind weiterhin zu finden – im Archiv 2015/2016.

Bald geht’s los für die neuen EJW-Weltdienst-Freiwilligen!

Kaum sind die Freiwilligen des Jahrgangs 2014/2015 wieder zurück in Deutschland, machen sich schon die „Neuen“ bereit zum Aufbruch.

Anfang September geht es los: Benjamin Helsen aus Gerlingen und Christof Bäßler aus Markgröningen beginnen ihren Freiwilligendienst bei der Gemeinschaft evangelischer Jugend in der Slowakei (SEM). Wir wünschen den beiden einen guten Start in Dolny Kubin und Gottes Segen für die kommenden 11 Monate.
Hier im Blog werden sie in Kürze von ihren Erfahrungen berichten.

Die Einträge von Rahel und Evelina sowie von Jakob, Larissa und Johanna vom Freiwilligen-Jahrgang 2015/2016 könnt Ihr bis Ende 2015 im bisherigen Freiwilligen-Blog http://ejwblog.de/weltdienst/ nachlesen.