Alltägliches – Benny

Obwohl man hier eigentlichen kaum von einem Alltag sprechen kann, da keinem Tag dem anderen gleicht, im folgenden etwas alltäglichere Ereignisse.
Am Sonntag (13.09.) war Slovo , das heißt Wort und stellt einen kleinen Sonntagsgottesdienst dar. Wir haben beim Aufbau geholfen Chris hat gemischt und ich saß am Cajon (beides eher Neuland für uns). Die Predigt drehte sich über „Changes“. Roman hat über seine Veränderung vom IT-ler zum Vollzeit-SEM-Mitarbeiter erzählt. Insgesamt eine echt runde Sache.

Slovo in Garaz

Montag und Dienstag war jeweils eine Garaz-Besprechung. Diese waren relativ gehalten, es ging unteranderem darum, wie man dem Club sonst noch nutzen könnte, übers Putzen, über Mitarbeiter, Schlüssel, etc. Glücklicherweise wurde die Sitzung am Montag übersetzt und die am Dienstag wurde wegen uns ganz auf englisch gehalten. Für dieses Entgegenkommen sind wir sehr dankbar.

Garaž-Besprechung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.